Ponytanz

"Gewinner geben nie auf, und Aufgeber gewinnen nie"

 Vince Lombardi

Copyright by Regina Oette

Nachdem die Anfänge in der Langzügelarbeit mit Mr. Right 2014 so vielversprechend begonnen hatten, erfolgte im Frühjahr 2015 ein herber Rückschlag. Plötzlich plagte ihn ein heftiger Husten. Da eine leichte COPD bereits bekannt war, brachte ich ihn zur genaueren Diagnostik in eine hiesige Tierklinik und er wurde unter Sedierung endoskopiert. Die daraufhin gestellte Diagnose war eine wahre Hiobsbotschaft.

Damit konnte und wollte ich mich nicht abfinden, hatte ich ihn in den Monaten zuvor doch so überaus motiviert erlebt.

 

Die Tierärzte empfahlen mir einen Professor für Kehlkopferkrankungen an der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Ein neuer Termin wurde vereinbart und die Zeit bis dahin verging mit bangem Warten. Wieder erfolgte eine Endoskopie, diesmal ohne Sedierung und der Befund der ersten Untersuchung wurde revidiert.

 

Mir fiel ein riesiger Stein vom Herzen!

 

Copyright by Regina Oette
 
Nach einer erfolgreichen Behandlung und einigen Umstellungen in der Haltung, konnten wir das Training wieder aufnehmen, und im August 2015 hatten wir unseren ersten öffentlichen Auftritt auf dem Rokoko-Festival im Tierpark Berlin-Friedrichsfelde. Mr. Right zeigte sich als kleiner Showstar, der den Rummel um sich herum sichtlich genoss.

 

Seine >Feuerprobe< bestand er im Dezember 2015 bei einem Soloauftritt in einem lebendigen Adventskalender.

 

Für mich ist diese Entwicklung ein Kreis, der sich schließt. Die Auswahl der Kürmusik, das Einstudieren der Choreographien, die Gestaltung der Kostüme - diese Aufgaben sind so vielschichtig, hier vereinen sich für mich Musik, Kunst und die Arbeit mit dem Pferd auf das Schönste!

 

 

Unsere Auftritte in Bild & Ton ..

 (bitte zur Wiedergabe der Videos die Bilder anklicken)

6. großes Rokoko-Fest, Schloss Friedrichsfelde

11.08.2015

Unser erster öffentlicher Auftritt im Tierpark Berlin.

 
Menschenmenge, exotische Tiere, raschelnde Kostüme, Stelzenläufer - nichts konnte Mr. Right aus der Ruhe bringen. Im Gegenteil.
Sobald er bemerkte, dass ihm Aufmerksamkeit geschenkt wurde, spulte er sein ganzes Können ab.

 

Reitertag Pferdefreunde Wunstorf e.V.

18.09.2016

Diesmal haben wir eine Kür mit einem Ragtime-Song einstudiert.
Während der Proben zeigte Mr. Right sein musikalisches Talent.


Schon nach kurzer Zeit kannte und konnte er den genauen Ablauf der Kür, und ich musste sehr aufpassen, dass er noch in meiner Führung blieb.

 

 

WarmUp,           Verdiana

26./ 27.08. 2017

Mr. Right stieg aus dem Anhänger, sah sich um, erfasste die Turnieratmosphäre und legte los..

 

Pürfung BI,        Verdiana

26./ 27.08.2017

Unsere erste offizielle Prüfung.


Im Landesverband der klassisch-barocken Reiterei müssen die vorgegebenen Prüfungen BI und BII jeweils "mit Auszeichnung" bestanden werden, damit man sich für das Finale qualifiziert.

 

Finale,                              Verdiana                            

26./ 27.08.2017

Da wir gar nicht damit gerechnet hatten, uns für das Finale zu qualifizieren, war die Kür in einer kurzen Pause "aus dem Hut  gezaubert" worden.
Aber so etwas erschüttert einen kleinen Profi natürlich nicht.


Es hat für den vierten Platz im Finale gereicht!

 

Prüfung BI,                        Deutsche Meisterschaft Klassisch-Barock

26.08.2018

Ein Jahr später, diesmal im Rahmen der Deutschen Meisterschaft klassisch-barock, haben wir wieder beide Prüfungen, sowohl die BI, als auch die BII, "mit Auszeichnung" bestanden.

 

Kür Teil 1,                        Deutsche Meisterschaft Klassisch-Barock

26.08.2018

Dieses Jahr sind wir deutlich zuversichtlicher zu den Prüfungen gefahren und hatten im Vorfeld eine Finalkür vorbereitet, deren Musik Mr. Right  "auf den Leib geschrieben" ist ..
*How to train your dragon*
beschreibt die tägliche Herausforderung, der man sich bei der Arbeit mit Mr. Right stellen muss.

 

Kür Teil 2,          Deutsche Meisterschaft Klassisch-Barock

26.08.2018

Leider wurden wir für das offizielle Finale nicht zugelassen, da wir keine Mitglieder im Landesverband klassich-barock sind.
Wir starteten in der Prüfung "Schule auf der Erde" und bestanden "mit Auszeichnung".
Piaffe und Passage gehören nun zu Mr. Rights festem Repertoire.